Home > Berichte > Feste & Versammlungen > Berichtausgabe

Jahreshauptversammlung 2015

Datum: 09:30 - 16.03.2015

Am vergangenen Freitag fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Gesamtfeuerwehr Schkeuditz statt. Neben den Kameradinnen und Kameraden aller Schkeuditzer Wehren fanden sich auch viele Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik, des Landkreises und Partnerwehren im Kulturhaus Sonne ein.

Stadtwehrleiter Uwe Müller appellierte in seiner Rede wieder eindringlich an die Politik, jene Arbeitgeber mit Anreizen zu unterstützen, die ortsansässige Feuerwehrleute einstellen sowie diese für Einsätze und Lehrgänge freistellen. Dankende Worte richtete der Stadtwehrleiter an Firmen und Betriebe, die Kameraden in Schkeuditz und den Ortsteilen beschäftigen oder die Wehr mit Spenden oder anderweitig unterstützen. Auch für die Verwaltung, die Stadträte sowie die Vertreter des Landkreises gab aus der ganzen Wehr viel Anerkennung. Mit ihren Entscheidungen, Beschlüssen und Fördermittelzuweisungen wird immer wieder für gute Ausrüstung gesorgt.

Einen vollständigen Bericht finden Sie hier.


Beförderungen und Ehrungen zur Jahreshauptversammlung 2015:


zur Hauptfeuerwehrfrau / zum Hauptfeuerwehrmann:

Kameradin Julia Reiser Stützpunktfeuerwehr Schkeuditz
Kamerad Sebastian Becker Stützpunktfeuerwehr Schkeuditz


zum Löschmeister:

Kamerad Kurt Schmieder Stützpunktfeuerwehr Schkeuditz
Kamerad Tino Sommer Stützpunktfeuerwehr Schkeuditz
Kamerad Jens Mühlbach Stützpunktfeuerwehr Schkeuditz
Kamerad Kai Graßhof Stützpunktfeuerwehr Schkeuditz


zum Hauptlöschmeister:

Kamerad Alexander Gräfe Ortsfeuerwehr Glesien
Kamerad Danny Schwarze Ortsfeuerwehr Glesien
Kamerad Sebastian Dorn Ortsfeuerwehr Dölzig


zum Brandmeister:

Kamerad Mario Theilemann Stützpunktfeuerwehr Schkeuditz


zum Oberbrandmeister:

Kamerad Thomas Kuphal Stützpunktfeuerwehr Schkeuditz


Für ihre besonderen Aktivitäten, für ihre Bereitschaft mit anzupacken und zu handeln wenn es notwendig ist, werden durch die Stützpunktfeuerwehr Schkeuditz, die Kameraden der Alters & Ehrenabteilung mit einer finanziellen Zuwendung in Höhe von 300,00 EUR, aus der Kameradschaftskasse geehrt.


Ebenfalls mit einer Zuwendung aus der Kameradschaftskasse werden die Kameraden der Höhenrettung unter Leitung von Kameraden Sören Gula, in Höhe von 500,00 EUR, geehrt. Sie absolvieren zusätzlich zu den feuerwehrtechnischen Ausbildungsdiensten noch über 70 Stunden Ausbildung im Rahmen der Höhenrettung.

Weiterhin werden die Kameraden der Kat-Schutz Komponente (ABC-Erkundungskraftwagen) unter Leitung von Kameraden Frank Ohse, mit einer Zuwendung für die Kameradschaftspflege in Höhe von 200,00 EUR aus der Kameradschaftskasse geehrt.

In Anerkennung der geleisteten ehrenamtlichen Tätigkeit im Jahr 2014 erhalten die Ortsfeuerwehren und die Stützpunktfeuerwehr der Stadt Schkeuditz vom Oberbürgermeister einen Scheck für die Kameradschaftspflege.


Im Namen des Freistaates Sachsen wird dem Kameraden Peter Gau (Ortsfeuerwehr Glesien) das Feuerwehrehrenzeichen in Gold für 40 Jahre aktiven ehrenamtlichen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr verliehen.



Artikel verfasst am 09:30 - 16.03.2015 von Kurt Schmieder
zuletzt geändert am 12:57 - 17.03.2015 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


vkua_9_lpz.westklein20.jpg

letzte Berichte

20.10.2021 / 10:02

TH1: Aufzug

18.10.2021 / 17:16

BMA: Am Wasserwerk Rackwitz

16.10.2021 / 10:15

TH2: BAB BAB9

14.10.2021 / 01:43

ABC1: ABC1

13.10.2021 / 06:42

B1: Brand klein

Veranstaltungen