Brandklassen

Übersicht der einzelnen Brandklassen

Brandklasse Bedeutung Beispiele Stoffe 
 Brandklasse A
Brände fester Stoffe, hauptsächlich organischer Natur, die normalerweise unter Glutbildung verbrennen
Kohle, Holz, Papier, Stroh, Autoreifen, Textilien
 Brandklasse B
Brände von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen
Benzin, Äther, Öle, Lacke, Teer, Alkohol, Paraffin, Benzol, Harz
 Brandklasse C
Brände von Gasen
Wasserstoff, Erdgas, Butan, Stadtgas, Propan, Ethin (Acetylen), Methan
 Brandklasse D
Brände von Metallen
Magnesium, Lithium, Aluminium, Natrium, Kalium und deren Legierung
 Brandklasse F
Brände von Speiseölen/-fetten (pflanzliche oder tierische Öle und Fette) in Frittier- und Fettbackgeräten und anderen Kücheneinrichtungen und -geräten
 Speiseöle und Speisefette


Achtung: Bei Bränden der Brandklasse F (Fettbrand) niemals Wasser als Löschmittel verwenden!!! Es kann zur Fettexplosion kommen!

 Brandklasse Feuerlöscher Kurzzeichen


Brandklasse A Brandklasse B Brandklasse C   ABC-Pulverlöscher (mit Glutbrandpulver) PG
      Brandklasse D Metallbrandpulverlöscher M
  Brandklasse B Brandklasse C   BC-Spezialpulverlöscher P
Brandklasse A Brandklasse B     Schaumlöscher S
Brandklasse A       Wasserlöscher W
  Brandklasse B     Kohlendioxid-Löscher CO2-Löscher K

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


2007-05-22_1151_1180074087.jpg

letzte Berichte

22.01.2019 / 19:22

ABC1: Gasgeruch

22.01.2019 / 19:20

TH1: Stromleitung

19.01.2019 / 00:56

B1: Container

16.01.2019 / 19:33

TH1:Tragehilfe

14.01.2019 / 15:25

TH2: BAB 9