Home > Berichte > Einsatzberichte > 2019 > Berichtausgabe

TH2: VU PKW BAB9

Alarmzeit: 13:27 Uhr am 24.03.2019
Einsatzart: Verkehrsunfall
Fahrzeuge: LF I, RW 2, ELW

Erneut lautete der Einsatzort Bundesautobahn (BAB) 9 Fahrtrichtung München. Kurz hinter dem Schkeuditzer Kreuz kam ein PKW von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf einem angrenzendem Feld zum stehen.

Die Meldung einer eingeklemmten Person bestätigte sich vor Ort glücklicherweise nicht. Der Rettungsdienst war bereits mit der Versorgung der verletzten Person beschäftigt. Die Feuerwehr Wiedemar übernahm die Absicherung der Einsatzstelle sowie die SIcherstellung des Brandschutzes. Für uns bestand kein Handlungsbedarf sodass wir kurze Zeit später wieder ins Gerätehaus einrücken konnten.


Weitere Kräfte vor Ort:

Feuerwehr Wiedemar:
- Tanklöschfahrzeug (TLF) 16/25
- Kommandowagen (KdoW)
- Hilfsrüstwagen (HRW)

Feuerwehr Kölsa:
- Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W)

Rettungsdienst:
- Rettungswagen (RTW) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz
- Rettungshubschrauber (RTH) Christoph 61

- Autobahnpolizei



Artikel verfasst am 13:27 - 24.03.2019 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


garagenbrand11.jpg

letzte Berichte

15.06.2019 / 19:45

BMA: OT Radefeld

14.06.2019 / 13:26

ABC2: unklarer Stoff

08.06.2019 / 19:25

B1: Ödland

07.06.2019 / 17:00

BMA: Maßregelvollzug