Home > Berichte > Einsatzberichte > 2019 > Berichtausgabe

TH2: VU Südumfahrung Schladitzer See

Alarmzeit: 14:34 Uhr am 14.06.2019
Einsatzart: Verkehrsunfall
Fahrzeuge: TLF I, LF I, RW 2, ELW

Der zweite Einsatz des Tages führte uns auf die neue Südumfahrung des Schladitzer See. In Höhe der Zufahrt zum Biedermeierstrand kollidierten aus ungeklärter Ursache zwei PKW miteinander. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Person in ihrem Fahrzeug schwer eingeklemmt. Nach Ankunft wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Radefeld hatten bereits ausgelaufene Betriebsstoffe abgebunden.

Nach medizinischer Stabilisierung der schwerst eingeklemmten Personen wurde gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Radefeld die technische  Rettung durchgeführt. Nach rund einer Stunde konnte die Person an den Rettungsdienst übergeben werden.

 Weitere Kräfte vor Ort:

Ortsfeuerwehr Radefeld:

- Löschgruppenfahrzeug (LF) 8/6
- Gerätewagen (GW)

Rettungsdienst:
- Rettungswagen (RTW) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz
- Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuz Rettungswache Wiedemar
- Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz
- Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Taucha

- Polizei
- Presse
a
Bericht Leipziger Volkszeitung (LVZ)


Mehr Bilder zu diesem Bericht

Artikel verfasst am 14:34 - 14.06.2019 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


vkuschk.kreuz9.jpg

letzte Berichte

15.11.2019 / 12:44

BMA: Wiedemar

11.11.2019 / 14:23

ABC1: Benzin BAB9

11.11.2019 / 13:44

BMA: Zum Herrenholz

11.11.2019 / 12:02

BMA: Zum Herrenholz

06.11.2019 / 14:22

ICAO-Übung Flughafen