Home > Berichte > Einsatzberichte > 2019 > Berichtausgabe

TH2: VU BAB9

Alarmzeit: 09:44 Uhr am 08.09.2019
Einsatzart: Verkehrsunfall
Fahrzeuge: LF I, RW 2, ELW

Am Vormittag kam es auf der Bundesautobahn A9 (Fahrtrichtung Berlin) zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und der Anschlussstelle Wiedemar zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eines der Fahrzeuge überschlug sich nach dem Zusammenstoß. Laut Meldung der Leitstelle war unklar ob Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt sind.

Nach Ankunft sicherten wir die Einsatzstelle ab. Die Fahrzeuginsassen beider Fahrzeuge waren nicht eingeklemmt und befanden sich bereits in rettungsdienstlicher Behandlung. In Absprache mit der Feuerwehr Wiedemar verblieb unserer Einsatzleitwagen (ELW) vor Ort. Der Rüstwagen (RW) und das Löschgruppenfahrzeug (LF) wurden vor Ort nicht benötigt und konnten zur Wache zurückkehren.

Weitere Kräfte vor Ort:


Feuerwehr Wiedemar:
- Tanklöschfahrzeug (TLF) 16/25
- Kommandowagen (KdoW)

Feuerwehr Kölsa:
- Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser (TSF-W) 

Rettungsdienst:
- Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Deutschen Roten Kreuz Rettungswache Delitzsch 
- Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz
- Rettungswagen (RTW) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz
- Rettungswagen (RTW) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Taucha
- Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuz Rettungswache Wiedemar 
- Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuz Rettungswache Delitzsch
- Organisatorischer Leiter (OrgL) Rettungsdienst 
- Schnelleinsatzgruppe (SEG) Landkreis Nordsachsen (Malteser Taucha)

- Polizei
- Presse
 


Mehr Bilder zu diesem Bericht

Artikel verfasst am 09:44 - 08.09.2019 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


feuerwehr_logo1_2018.jpg

letzte Berichte

17.09.2019 / 13:11

BMA: OT Dölzig

15.09.2019 / 16:01

B2: Ödland

13.09.2019 / 15:26

TH1: Tier

11.09.2019 / 09:47

TH2: VU LKW BAB14

09.09.2019 / 18:29

TH1: Straße