Home > Informationen > Sicherheitshinweise > Blaulicht und Martinshorn

Blaulicht und Martinshorn

 Freie Fahrt für die Feuerwehr:
Wenn die Feuerwehr mit Martinshorn und Blaulicht ausrückt, zählt jede Sekunde! Es sind Menschenleben in Gefahr oder es drohen Schäden für Sachwerte oder die Umwelt. Oft wird die Feuerwehr durch falsches Verhalten der Verkehrsteilnehmer bei ihrer Fahrt zum Einsatzort oder am Einsatzort behindert. Ob blockierte Zufahrten, Falschparker oder zugestellte Hydranten. Dadurch geht wertvolle Zeit, die Menschenleben retten kann, verloren. Nehmen Sie bitte deswegen folgende Hinweise wahr:
  • Sobald Sie ein Einsatzfahrzeug mit Sondersignal hören, schaffen Sie bitte sofort freie Bahn
  • Beachten Sie bitte sobald ein Einsatzfahrzeug bei Ihnen vorbei gefahren ist, dass noch weitere Einsatzfahrzeuge folgen können
  • Bei beginnendem Stau bitte ausreichend Abstand halten, damit Sie zur Seite ausweichen  und somit eine Rettungsgasse bilden können
  • Bilden einer Rettungsgasse

Rettungsgasse 2 spurige Fahrbahn Rettungsgasse 3 spurige Fahrbahn
Bei einer zweispurigen Autobahn wird die Rettungsgasse zwischen den beiden Fahrstreifen gebildet.
Bei einer dreispurigen Autobahn wird die Rettungsgasse zwischen dem linken und dem mittleren Fahrstreifen gebildet.



  • Der Standstreifen muss ebenso wie die Rettungsgasse freigehalten werden!
  • Um die Einsatzkräfte nicht zu behindern, umfahren Sie die Einsatzstellen nach Möglichkeit bitte weiträumig.
  • Parken Sie nicht auf bzw. über Hydranten! Erkennen können Sie einen Hydranten an dessen Schild!
Hydrantenschild

 Erklärung des Hydrantenschildes:

H 80 = diese Zahl gibt den Durchmesser der Zuleitung an, in diesem Fall wären es 80 mm

1,4 (rechts) = gibt die seitliche Entfernung des Hydranten vom Schild aus an, in diesem Fall 1,4 Meter rechts

1,4 (unterhalb) = gibt die Entfernung des Hydranten nach vorne (zur Straßenmitte) an, in diesem Fall wären das ebenfalls 1,4 Meter

  • Parken, Entladen oder Beladen Sie nicht im Parkverbot!
  • Parken, Entladen oder Beladen Sie nicht in Feuerwehrzufahrten, Feuerwehrausfahrten und nicht vor Feuerwachen!
  • Parken, Entladen oder Beladen Sie nicht in zweiter Reihe!
  • Parken, Entladen oder Beladen Sie nicht unmittelbar in Kreuzungsbereichen!
  • Parken Sie in engen Straßen nur einseitig!
Parken Sie Ihr Fahrzeug nie ordnungswidrig, denn eine Minute kann Leben retten!

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


2005-04-25_818_1114675102.jpg

letzte Berichte

15.09.2019 / 16:01

B2: Ödland

13.09.2019 / 15:26

TH1: Tier

11.09.2019 / 09:47

TH2: VU LKW BAB14

09.09.2019 / 18:29

TH1: Straße

08.09.2019 / 09:44

TH2: VU BAB9