Home > Wir über uns > Geschichte der FF Schkeuditz

Geschichte der FF Schkeuditz

Die Geschichte der Feuerwehr Schkeuditz
anlässlich des 140 jährigen Bestehens
von Löschmeister Torsten Kolbe

„Am 14.Februar 1867 fand die erste Versammlung derjenigen jungen Leute statt, welche der in Schkeuditz zu gründenden Feuerwehr beizutreten sich gemeldet hatten.“


Mit diesen Worten beginnt das Gründungsprotokoll der Freiwilligen Feuerwehr Schkeuditz. Dieses Ereignis liegt 140 Jahre zurück. Das sind 140 Jahre Einsatz von Schkeuditzer Bürgern zum Wohle ihrer Stadt und ihrer Menschen. Das sind für die Kameraden 140 Jahre Opferbereitschaft, Verzicht auf manche Annehmlichkeiten und die Bereitschaft das eigene Wohl dem Allgemeinwohl unterzuordnen. Das sind aber auch 140 Jahre Hilfe für den Nächsten und das gute Gefühl ein Leben gerettet, den Menschen geholfen und Güter bewahrt zu haben. „Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ das ist der Geist der Feuerwehren. Freiwillig. Auch, oder gerade in der heutigen Zeit.


aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


florianstag23.jpg

letzte Berichte

17.09.2019 / 13:11

BMA: OT Dölzig

15.09.2019 / 16:01

B2: Ödland

13.09.2019 / 15:26

TH1: Tier

11.09.2019 / 09:47

TH2: VU LKW BAB14

09.09.2019 / 18:29

TH1: Straße