Home > Berichte > Einsatzberichte > 2020 > Berichtausgabe

TH2: VU LKW BAB14

Alarmzeit: 23:45 Uhr am 18.12.2020
Einsatzart: Verkehrsunfall
Fahrzeuge: KDOW, TLF I, LF I, RW 2, ELW

Gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Radefeld wurden wir am Abend mit der Meldung „Verkehrsunfall PKW auf LKW, Massenkarambolage“ auf die Bundesautobahn A14 Fahrtrichtung Dresden zwischen die Anschlussstellen Schkeuditz und Leipzig-Nord alarmiert.

Die Lageerkundung nach Ankunft ergab das 3 PKW und 1 LKW in einen Verkehrsunfall verwickelt waren. Keine Person war mehr in seinem Fahrzeug eingeklemmt / eingeschlossen jedoch erlag eine Person aufgrund seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, stellte den Brandschutz und klemmte die Batterien der Unfallfahrzeuge ab. Des Weiteren wurde die Einsatzstelle für die polizeilichen Ermittlungen großflächig ausgeleuchtet.

Die verletzten Personen, darunter eine Familie, wurden durch den Rettungsdienst in eine Klinik transportiert.

Weitere Kräfte vor Ort:

Ortsfeuerwehr Radefeld:
- Löschgruppenfahrzeug (LF) 8/6
- Tanklöschfahrzeug (TLF) 20/40

Rettungsdienst:
- Rettungswagen (RTW) der Werkfeuerwehr des Flughafen Leipzig/Halle
- Rettungswagen (RTW) des Deutschen Roten Kreuz Rettungswache Zwochau
- Rettungswagen (RTW) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz
- Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des Malteser Hilfsdienst Rettungswache Schkeuditz

- Polizei
- Autobahnmeisterei
- Gerichtsmedizin
- Presse
 

Bericht Leipziger Volkszeitung LVZ

Bericht BILD


Mehr Bilder zu diesem Bericht

Artikel verfasst am 23:45 - 18.12.2020 von Kurt Schmieder

Toolbox
Arrow Right Weiterempfehlen

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


2007-11-04_1205_1194140300.jpg

letzte Berichte

20.10.2021 / 10:02

TH1: Aufzug

18.10.2021 / 17:16

BMA: Am Wasserwerk Rackwitz

16.10.2021 / 10:15

TH2: BAB BAB9

14.10.2021 / 01:43

ABC1: ABC1

13.10.2021 / 06:42

B1: Brand klein

Veranstaltungen