Dienstbekleidung:




Einsatzzweck:

- Aus- und Fortbildungen, Veranstaltungsabsicherung
- Einsatzkleidung im rückwärtigen Bereich
- Grundkleidung unter der Sonderschutzkleidung Wettkampf


Bestandteile:
- Einsatzjacke (nach HuPf 3)
- einlagige Einsatzhose (nach HuPf 2) Rundbund   mit Gürtel oder Latzhose
- T-Shirt
- Basecap oder Strickmütze
- festes Schuhwerk in der Regel Feuerwehrsicherheitsstiefel





 



Gewicht:
ca. 5 kg
Eigenschaften und Besonderheiten:
Wenn der Träger oder die Uniform Schaden nehmen können, wird die "leichte" Einsatzkleidung genutzt. Sie bietet einfachen Schutz vor mechanischen Einflüssen, Verschmutzung und Witterung. Durch Reflexstreifen ist die Erkennbarkeit im Straßenverkehr gegeben. Trotzdem ist ein geringes Gewicht und einfache Reinigung gesichert.

aktuelle Wetterwarnungen

Zufallsbild


13_dji_0126.jpg

letzte Berichte

29.03.2020 / 19:35

BMA: Asylunterkunft OT Dölzig

29.03.2020 / 04:49

TH1: Wasserschaden

28.03.2020 / 20:45

B1: Brand klein

24.03.2020 / 16:03

TH2: PKW Am Kanal

23.03.2020 / 22:00

B2: LKW BAB14

Veranstaltungen

Am 05.04.2020 um 09:00 Uhr

Ausbildung

Am 07.04.2020 um 18:15 Uhr

Ausschusssitzung

Am 14.04.2020 um 19:30 Uhr

Dienstversammlung